Feuer im Schützenhaus

In der Nacht auf den 11. Juli 2019 kam es zu einem Brand im Vereinslokal der Schützengesellschaft Frankenthal, nämlich der Pizzeria “Da Cono”, in der auch die AfD Frankenthal eine zeitlang ihre Bürgerstammtische abhalten durfte. Insbesondere MRN-News berichtete über die Geschehnisse.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt, der Sachschaden scheint jedoch erheblich. Nach jüngsten Informationen wird davon ausgegangen, dass das Vereinshaus nicht erhalten bleiben kann. Aus diesem Grunde hat die Schützengesellschaft Frankenthal einen Spendenaufruf gestartet. In diesem Zusammenhang möchten wir alle unsere Parteimitglieder und -freunde sowie alle Frankenthaler dazu ermutigen, dem Spendenaufruf zu folgen und diesen traditionsreichen Frankenthaler Verein bei den Wiederaufbauarbeiten zu unterstützen.

Die Schützengesellschaft besteht bereits seit dem Jahre 1582. Das von den Flammen betroffene Vereinshaus in der Mahlastraße wurde in den Jahren 1931 bis 1933 gebaut. Wer sich für die bewegte Geschichte des Vereins interessiert, wird auf Wikipedia fündig, wer selbst Sportschütze werden will, findet erste Informationen zum Verein auf deren Internetseite.