Nachgehakt: Wie ist der Stand bei Belüftungssystemen für die Schulen?

Die AfD Fraktion im Stadtrat Frankenthal hat nach einem Antrag vom 3.12.2020 und einer ersten kleinen Anfrage betreffend Belüftungsanlagen für Frankenthaler Schulen nachgehakt und die nachstehende kleine Anfrage an Oberbürgermeister Hebich gerichtet:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Hebich,

in unserem Antrag vom 3. Dezember 2020 haben wir vorgeschlagen, ein Belüftungssystem vom Max-Planck-Institut für Chemie in Frankenthaler Schulen zu installieren.

Dieser Antrag wurde abgelehnt.

In Landau, Pirmasens und Speyer gibt es diese Lüftungsanlagen bereits. Im Rhein-Pfalz-Kreis wird darüber diskutiert, ob das System funktioniert.

Daher fragen wir:

  1. Wie ist der Stand in Frankenthal?
  2. Wann soll in den Schulen damit begonnen werden? Inzwischen sind bereits 4 Monate seit unserem Antrag vergangen.

Mit den besten Grüßen

Hartmut Trapp
Ratsmitglied der Stadt Frankenthal
Kreis- und Fraktionsvorsitzender